| | | | |

dekoder – Aktuelle Beiträge aus dem RSS-Feed

dekoder.org dekoder.org bietet Medien und Kompetenz zum Thema Russland und Belarus. Wir bringen russischen und belarussischen Journalismus in deutscher Übersetzung und wissenschaftliche Kompetenz aus europäischen Universitäten auf eine gemeinsame Plattform.

  • Maria Sacharowa
    von Julian Hans am 12. April 2024 um 8:49

    Maria Sacharowa (geb. 1975) leitet seit 2015 die Pressestelle des russischen Außenministeriums. Sie ist bekannt für ihre ständige Präsenz in politischen Talkshows und äußert sich häufig in den sozialen Netzwerken. Damit wurde sie zu einem der meistzitierten russischen Diplomaten. 

  • „Vielen Dank ist nicht genug, um ein neues Leben zu beginnen”
    von Euroradio-Redaktion am 9. April 2024 um 9:19

    Belarussische Kämpfer fallen nach ihrem Einsatz für die Ukraine in ihrem neuen Leben im Exil häufig in ein tiefes Loch. Die Redaktion des belarussischen Senders Euroradio hat mit Betroffenen gesprochen und mit Hilfsorganisationen, die sich in Polen für die Veteranen einsetzen. 

  • Operation „Deportation“
    von Olga Mussafirowa am 9. April 2024 um 7:34

    Am Beispiel von Melitopol schildert die Novaya Gazeta Europe, was es für eine ukrainische Stadt bedeutet, wenn die Russische Welt die Macht übernimmt.

  • Gefangen im Krieg
    von Matthias Kaltenbrunner, Peggy Lohse am 5. April 2024 um 8:44

    Wie ein sowjetischer Offizier in Kriegsgefangenschaft um Leben und Loyalität ringt. Die zweite Folge der dekoder-Doku Der Krieg und seine Opfer.

  • Die weiße Emigration: Warum Ärzte Belarus verlassen
    von Jana Machowa am 2. April 2024 um 8:42

    Trotz Fachkräftemangels gehen die belarussischen Machthaber massiv gegen Ärzte und anderes medizinisches Personal vor. Es ist die Rache dafür, dass sich „die Helfer in Weiß” vielfach den Protesten im Jahr 2020 angeschlossen haben. Die Folgen für das Gesundheitssystem in Belarus sind katastrophal, schreibt Jana Machowa.