|
Web-Profil: Infos und Links

Perlentaucher – das Online-Magazin mit Presseschauen, Rezensionen und Hintergrundtexten

Der Perlentaucher, 2000 gegründet von Thierry Chervel, Adam Cwientzek, Anja Seeliger und Niclas Seeliger, ist ein Kultur-Online-Magazin, das vor allem durch seine Presseschauen im Bereich Literatur bekannt wurde, aber mit eigenen Essays, Interviews und Hintergrundtexten auch neue Themen setzt. Perlentaucher finanziert sich unter anderem durch regelmäßige Spenden über die Crowdfunding-Plattform Steady und Werbung.

2003 wurde Perlentaucher mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Aus der Begründung der Jury: „Eine kleine Redaktion betreibt – hiermit im Wortsinn – ausgezeichneten Medienjournalismus, der über die Beschäftigung mit den Medien als bloßes Thema hinausführt. Aus der effizienten und eleganten Nutzung der Möglichkeiten des Online-Mediums entsteht hier eine neue Qualität. Fein und uneitel gestaltet lässt dieser Internet-Auftritt stets dem Wort den Vortritt.“

Die Angebote des Perlentaucher

Presseschauen und Newsletter



Perlentaucher persönlich

Audio: Thierry Chervel im Podcast „Steady Growth Talks“ – Über die Anfänge des Online-Publishing und die Wichtigkeit von Newslettern (Gespräche mit unabhängigen Medienmacher:innen, 13.07.2022)

Achim Forst

weitere Beiträge