| | |

Das Echo von Moskau, der Chefredakteur und wir – Kind der Perestroika: der aufgelöste Radiosender Echo Moskwy

Wie die „Zeitenwende“ des Ukraine-Kriegs den Medienkonsum einer Familie veränderte. Achim Forst erzählt die Geschichte des populärsten russischen Radiosenders Echo von Moskau.

| | |

Web-Porträt: dekoder – Dekodierung des Toxischen

Die Russland- und Belarus-Plattform „dekoder“, zwei Mal mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet, bietet mit innovativen Mitteln in übersetzten Originalbeiträgen Einblicke in die Situation dieser Länder und der Ukraine. Die Redaktion ,dekodiertʻ für uns, damit wir diese Länder und ganz Osteuropa besser verstehen können.